Rechtsanwalt Lukas Greß

Lukas Greß, Jahrgang 1992,  schloss sein Hochschulstudium im Jahr 2017 an der Universität Passau im Studiengang Rechtswissenschaften mit erfolgreichem Ersten Juristischem Staatsexamen als "Diplom - Jurist" ab. 

Im Rahmen des Studiums belegte er den Schwerpunktbereich der "Strafrechtspflege" und konnte so seine Kenntnisse im Strafrecht vertiefen. 

Im Jahr 2019 beendete er seine zweijährige Referendarzeit, die sich unmittelbar an das Hochschulstudium anschloss, mit dem Zweiten Juristischem Staatsexamen und erlangte sogleich auch seine Zulassung als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer München. 

Rechtsanwalt Lukas Greß nimmt sich ausreichend Zeit für Besprechungstermine mit seinen Mandanten und analysiert die rechtlichen Probleme gründlich mit aktuellen Kenntnissen aus Studium und Referendariat. 

Mit dem Eintritt von Lukas Greß ist die Zukunft der Rechtsanwaltskanzlei Greß in der Säumerstadt gesichert. Sie haben ab sofort zwei Ansprechpartner vor Ort, die sowohl mit juristischer Erfahrung,  fundiertem Wissen aus der Rechtssprechung, als auch mit frischen Ideen überzeugen können.